Die nächste WEG-Reform ist auf dem Weg!

Die nächste Reform für das Wohnungseigentumsgesetz ist auf dem Weg. Noch in diesem Jahr

soll ein Referentenentwurf vorliegen, der dann dem Bundestag vorgelegt werden soll. Als Basis für den Referentenentwurf könnte der Abschlussbeschlussbericht der Bund-Länder-Arbeitsgruppe zur Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) sein, der seit dem 27.08.2019 vorliegt. Als Basis für diese Aktivitäten kann der Koalitionsvertrag zwischen der CDU, CSU und SPD für die 18. Legislaturperiode  angesehen werden.

Zu einer Veranstaltung der Verbrauchschutzorganisation Wohnen im Eigentum e.V. 28.09.2019 hat die Berliner Zeitung „Der Tagesspiegel“ einen bemerkenswerten Artikel mit dem Titel „Verwalter mit grundsätzlich unbeschränkter Vertretungsvollmacht“ geschrieben.

Diesen Artikel folgte am 02.10.2019 ein weiterer mit dem Titel „Weniger Rechte für die Eigentümer - Was sich mit dem neuen Wohnungseigentumsgesetz ändern würde“.

Wir bleiben für Sie weiter dran.

 

erstellt am 25.09.2019 / DW

zuletzt geändert am 20.10.2019/DW